Kategorien
Quartalszahlenanalyse zu

Kategorien
Pfizer Q1 2021

↓ Details
SpeichernDas Eingabefeld wird
gespeichert wenn Sie das Feld
verlassen oder hier klicken.
Börse NYSE New York Stock Exchange
ISIN US7170811035
Symbol PFE
USD
  • Börse NYSE New York Stock Exchange
    ISIN US7170811035 WKN: 852009
    Symbol PFE
    USD
  • Börse Xetra Frankfurt
    ISIN US717081EY56
    Symbol PFE
    EUR
  • Börse Xetra Frankfurt
    ISIN US717081ES88
  • Börse NYSE
    ISIN US717081EW90
  • Börse Börse Frankfurt
    ISIN US717081EC37
    EUR
  • Börse Börse Berlin
    ISIN US717081EA70
    EUR
  • Börse NYSE New York Stock Exchange
    ISIN US717081ET61
  • Börse Xetra Frankfurt
    ISIN US717081ED10
    EUR
  • Börse Bolsa Mexicana de Valore Mexiko-Stadt
    ISIN US717081EK52
    MXN
  • Börse SSE Stockholm Stock Exchange
    ISIN US717081EZ22
    SEK
  • Börse BUE
    ISIN US717081EV18
    USD
  • Börse Börse Stuttgart
    ISIN US717081DK61
    EUR
  • Börse Börse München
    ISIN US717081FA61
  • Börse OMXS
    ISIN US717081EJ89
  • Börse Bolsa de Comercio de Buenos Aires
    ISIN US717081EX73
  • Börse Börse Stuttgart
    ISIN US717081EU35
  • Börse Bolsa Mexicana de Valore Mexiko-Stadt
    ISIN US717081DH33
ISIN US7170811035
WKN 852009
Symbol PFE
Währung USD
Börse NYSE New York Stock Exchange


Pfizer (PFE) wird seine Ergebnisse für das erste Quartal am Dienstag dem 4. Mai, vor Marktöffnung bekannt geben.

Pfizer wird voraussichtlich im ersten Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,78 USD (minus zwei Cent gegenüber dem Vorjahr) bei einem Umsatz von 13,64 Mrd. USD ausweisen, was einer Steigerung von 13,4% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Für das gesamte Geschäftsjahr wird erwartet, dass Pfizer einen Gewinn je Aktie von 3,38 USD (plus 52% gegenüber dem Vorjahr) bei einem Umsatz von 63,23 Mrd. USD (plus fast 51%) erzielen wird.

Die Pfizer-Aktie wird zum 11,6-fachen des erwarteten Gewinns von 2021, zum 12,5-fachen des geschätzten Gewinns von 2022 und zum 12,1-fachen des geschätzten Gewinns von 2023 gehandelt. Die 52-Wochen-Spanne der Aktie liegt zwischen 29,99 USD und 43,08 USD. Die jährliche Dividende beträgt 1,56 USD (Rendite von 4,04%).

Neben der guten Dividende von Pfizer, können das bestehende Produktportfolio und die Pipeline des Unternehmens dazu beitragen, in den kommenden Jahrzehnten ein nachhaltiges Wachstum zu erzielen. Das biopharmazeutische Segment war ein Schlüsselfaktor für das Umsatzwachstum im Gesamtjahr (3%) und im vierten Quartal (11%) des Jahres 2020. Dieser Geschäftsbereich ist auch darauf ausgerichtet, in den kommenden Jahren ein überlegenes Wachstum zu erzielen

Pfizer ist einer der weltweit führenden Hersteller von COVID-19-Impfstoffen und liefert Regierungen weltweit Milliarden von Spritzeinheiten, um das tödliche Virus zu bekämpfen. Das Unternehmen prognostizierte im Februar, dass es auf dem richtigen Weg ist, mit dem COVID-19-Impfstoff, den es mit der deutschen BioNTech SE (BNTX) entwickelt hat, in diesem Jahr einen Umsatz von rund 15 Milliarden US-Dollar zu erzielen.

Die Mitarbeiter des Unternehmens sind zuversichtlich, dass ihr Impfstoff neue Varianten bekämpfen kann, die es dem Unternehmen ermöglichen werden, künftig einen besseren Preis für ihre Impfung zu erzielen. Das Unternehmen plant außerdem die Entwicklung neuer Produkte mithilfe seiner Messenger-RNA-Technologie.

Die Pfizer-Aktie legte in diesem Jahr um 5% zu und schloss am Freitag bei 38,65 USD.

Am Freitag gaben Pfizer und BioNTech bekannt, dass sie offiziell beantragt haben, die Zulassung für ihren BNT162b2-Coronavirus-Impfstoff auf Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren in der gesamten Europäischen Union (EU) mit 27 Ländern auszudehnen.

Der Antrag von Pfizer und BioNTech bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur basiert auf einer Phase-3-Studie mit BNT162b2, an der ausschließlich Personen dieser Altersgruppe teilnehmen. Die Ergebnisse der Studie mit 2.260 Teilnehmern waren sehr ermutigend – der Impfstoff zeigte eine 100% ige Wirksamkeit, “robuste” Antikörperreaktionen und wurde im Allgemeinen gut vertragen.

Pfizer hat momentan insgesamt 20 Analysten, die die Aktie abdecken. Das Konsensrating lautet „Halten“. Der Zielpreis liegt zwischen 53 USD und 36 USD, berechnet man den mittleren Zielpreis liegt dieser bei 40,69 USD. Wenn die Aktien zuvor bei 38,81 geschlossen haben, deutet dies auf ein potenzielles Plus von 4,8% hin. Bei dem hohen Ziel von 53 USD liegt das potenzielle Aufwärtspotenzial bei 37%.

Die jüngsten Analystenbewertungen tendieren leicht zu Kaufen (12 von 22).

Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt liegt jetzt bei 34,97 und der gleitende 200-Tage-Durchschnitt bei 35,99. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 215.317 Mio. USD.

Ich wünsche viel Erfolg 👍🍀 bei eurem Investment 

Direkte Kennzahlen

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Performance-0,03 %+7,03 %+7,66 %+6,36 %+5,57 %+18,16 %
Hoch39,0039,6739,6743,079746,4746,47
Tief38,30535,7633,3629,9426,4126,41
Volatilität (%)9,920815,652815,545426,007926,005722,5392
5 Tage30 Tage100 Tage250 Tage
Ø-Preis38,6437,2036,5535,59
Ø-Volumen869,56 Mio.1,01 Mrd.1,29 Mrd.1,21 Mrd.

Kennzahlen relativ zum Vergleichsindex *

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
rel. Performance-0,05 %+1,41 %-4,91 %-37,21 %-52,32 %-84,29 %
Korrelation-0,41290,32780,15570,36690,59910,5915
Beta-0,50830,48210,17220,52570,66850,6877

* Vergleichsindex: S&P 500

Die letzten Quartalsergebnisse Erwarteter Gewinn je Aktie beim aktuellen Wert von

Die findest meine Quartalszahlenanalyse zu: Pfizer Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei BUX Zero mit der Möglichkeit kostenlos US-Aktien und für einen Euro viele weitere Aktien aus Deutschland, Belgien, Niederlande, Österreich oder UK zu kaufen. Wenn du das über meinen Link machst, bekommen wir beide eine gratis Aktie geschenkt:

Zu BUX Zero

Die findest meine Quartalszahlenanalyse zu: Pfizer Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein mindestens 3 Jahre lang kostenloses Depot bei der comdirect. Ich erhalte 20€ und bei einem aktiven ETF- oder Aktien-Sparplan bleibt dein Depot auch danach kostenfrei:

Zur Comdirect

Die findest meine Quartalszahlenanalyse zu: Pfizer Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei der ING Diba. Ich erhalte 20€ wenn du daraufhin dann zum Beispiel einen Aktien-Sparplan anlegst oder etwas kaufst:

Zur ING Diba