Zahlt je Quartal eine Dividende von 0,275  zuletzt am 28.05.2021 weitere Aktien mit Quartalsdividende Übersicht

Die Dividendenrendite entspricht 0,82 % p. a. beim aktuellen Kurs von 145,05 USD -1,36%  weitere Aktien mit ab 10% Dividendenrendite

Die letzten Quartalsergebnisse Erwarteter Gewinn je Aktie beim aktuellen Wert von 145,05 USD -1,36% 

Analystenmeinungen

Aktionärsstruktur der NIKE, Inc

Erfahre mehr zu:

BlackRock

95 News & Informationen zur Nike Aktie

  • Fußball-EM bietet Sponsoren großes Ertragspotential
    markteinblicke.de

    Fußball-EM bietet Sponsoren großes Ertragspotential

    Noch in dieser Woche startet die Fußball-Europameisterschaft 2021. Die Sponsoren wie Adidas und Nike dürften dabei wieder einmal die Gewinner sein ……

  • United Airlines unveils plan to fund more sustainable jet fuel made from trash By Reuters
    investing.com

    United Airlines unveils plan to fund more sustainable jet fuel made from trash By Reuters

    United Airlines unveils plan to fund more sustainable jet fuel made from trash

  • Cannes Lions announces 51% female jury list
    campaignasia.com

  • 10 Most Profitable Businesses in 2021
    news.google.com

    10 Most Profitable Businesses in 2021

    In this article, we will take a look at the 10 most profitable US companies in 2021. You can skip our detailed analysis of the business industry and go directly to 5 Most Profitable Businesses in 2021. With the pandemic of 2020 wreaking havoc on businesses and even entire industries in a matter of days, […]

  • Higher shipping costs are here to stay, sparking price increases
    economictimes.indiatimes.com

    Higher shipping costs are here to stay, sparking price increases

    The higher shipping costs have been sparked by a combination of factors, including soaring demand amid stimulus checks, saturated ports, and too few ships, dockworkers and truckers.

  • Nike & ESG: Jetzt wird es ernst
    markteinblicke.de

    Nike & ESG: Jetzt wird es ernst

    Nike und andere Sportartikelhersteller sowie Modemarken werden Teil der Menschenrechtsdiskussion in China. Jetzt wird es sich zeigen, wie sie zu ESG stehen….

  • Erwähnung
    Nike Q4 2020 • galue

    […] Nike (NKE) wird am Donnerstag, dem 18. März 2021, nach Marktschluss seine Ergebnisse für das letzte Quartal veröffentlichen. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass der Sportbekleidungsriese bei einem Umsatz von 11,03 Milliarden US-Dollar einen Aktiengewinn von 0,758 US-Dollar ausweisen wird. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 53 Cent pro Umsatzanteil von 10,1 Milliarden US-Dollar. Es wurde ein Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. […]

  • QZ-Analyse Q4 2020
    stepsahead

    Nike (NKE) wird am Donnerstag, dem 18. März 2021, nach Marktschluss seine Ergebnisse für das letzte Quartal veröffentlichen. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass der Sportbekleidungsriese bei einem Umsatz von 11,03 Milliarden US-Dollar einen Aktiengewinn von 0,758 US-Dollar ausweisen wird. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 53 Cent pro Umsatzanteil von 10,1 Milliarden US-Dollar. Es wurde ein Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar ausgewiesen.

    Nach einer starken Rallye nach dem COVID-19-Einbruch im letzten Jahr haben sich die Nike-Aktien in diesem Jahr nicht viel bewegt. Die Anleger warten auf weitere Anzeichen für eine Erholung des Umsatzes des Unternehmens, da sich die Volkswirtschaften in den beiden Hauptmärkten des Unternehmens – den USA und China – wieder öffnen.

    Wenn Nike eine starke Erholung des Umsatzes verzeichnen kann, könnte die Aktie ihre derzeitige Handelsspanne durchbrechen und neue Höchststände erreichen. Nike schloss am Freitag bei 140,45 USD, etwas unter seinem Rekordhoch von 147,95 USD, am Dienstag 16.03. erreichten sie 145,65$.

    Die starke Marke von Nike hat zusammen mit ihrer digitalen Strategie den Hersteller von Sportschuhen für langfristiges Wachstum positioniert. Das in Beaverton, Oregon, ansässige Unternehmen erzielte im ersten Quartal des Geschäftsjahres wieder Gewinne und erzielte trotz weit verbreiteter globaler Sperrungen und der Absage von Sportveranstaltungen deutlich bessere Ergebnisse als von Analysten prognostiziert.

    Die Aktie hatte im letzten Jahr ein Hoch von 147,95 $ und ein Tief von 60,00 $ und verfügt derzeit über einen Gesamtbestand von 1,58 Milliarden Aktien.

    Nike handelt seit Mitte Dezember in einem engen Konsolidierungsmuster. Diese gesunde Erholung folgte einem Anstieg von 150% gegenüber den Tiefstständen im März 2020. Der solide Ergebnisbericht von NKE vom 18. Dezember markierte mittelfristig einen Höchststand. Seitdem arbeitet die Aktie an ihrem dritten niedrigeren Monatshoch in Folge. NKE könnte sich gut auf eine neue Rallye-Etappe vorbereiten.

    Trotz des Handels in der Nähe der Höchststände von 2020 (148 USD) liegt NKE weit über dem überkauften Niveau (täglicher MACD). In der Nähe der September / Oktober-Höchststände (131 USD) ist ein solide Position vorhanden. Diese Schlüsselebene hat die Tiefststände von 2021 gehalten.

    Ein Schlusskurs über 146,00 USD würde das obere Band der aktuellen dreieinhalbmonatigen Konsolidierung durchdringen und das Februar-Hoch aufheben.

    Auf der anderen Seite würde ein Schlusskurs unter dem Tief der letzten Woche (132 USD) bedeuten, dass eine weitere Konsolidierung bevorstehen könnte.

    Analysten rechnen für das nächste Geschäftsjahr mit einem starken zweistelligen Umsatzwachstum, da das Unternehmen die Auswirkungen des Coronavirus hinter sich läßt, während sich dieses Wachstumstempo nach 2022 auf einen einstelligen Wert verlangsamen dürfte. Wobei ein einstelliges Wachstum eines Unternehmens von Nike-Größe, das sich mit einem fast gesättigten Markt für Sportbekleidung befasst, tatsächlich beeindruckend kann.

    Der Umsatz, der direkt an Kunden (und nicht über Einzelhandelspartner) erzielt wurde, belief sich im letzten Quartal auf 4,3 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 32% gegenüber dem Vorjahr und einem Anteil von fast 40% am Umsatz des Unternehmens. Der größte Teil dieses Wachstums wurde durch E-Commerce erzielt, ein Anstieg von 84% gegenüber dem Vorjahr.

    Im vergangenen Monat gab Nike bekannt, die Datenintegrationsplattform Datalogue erworben zu haben, mit deren Hilfe die Apps, Bestandsverwaltungssysteme und internen Daten der Marke besser zusammenarbeiten können.

    Dies ist nur eines von vielen Beispielen für Investitionen, die das Unternehmen in seine Online-Präsenz getätigt hat.

    Nike wird von 32 Analysten bewertet. Der Analystenkonsens weist auf ein Rating von „Kaufen“ hin. Der Bereich zwischen dem hohen und dem niedrigen Kursziel liegt zwischen 185 und 110, berechnet das durchschnittliche Kursziel, das bei 163,59 liegt. Wenn die Aktien zuvor bei 141,19 geschlossen haben, deutet dies auf ein potenzielles Plus von 15,9% hin. Der gleitende Durchschnitt von Tag 50 beträgt 138,25 und der MA von 200 Tagen beträgt 132,19. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 221.418 Mio. USD. 

    Ich wünsche euch viel Erfolg ?? bei eurem Investment 

    Direkte Kennzahlen

    1 Woche 1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
    Performance +6,88 % +2,64 % +5,93 % +78,11 % +124,94 % +119,62 %
    Hoch 121,62 121,62 121,96 121,96 121,96 121,96
    Tief 113,56 108,50 105,50 55,47 51,88 42,501
    Volatilität (%) 22,4857 28,3789 26,0768 36,9081 32,1014 28,6724

    5 Tage 30 Tage 100 Tage 250 Tage
    Ø-Preis 117,24 115,69 113,53 98,85
    Ø-Volumen 1,35 Mio. 838.330,60 713.294,13 669.521,85

    Kennzahlen relativ zum Vergleichsindex *

    1 Woche 1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
    rel. Performance +3,85 % +1,12 % -3,44 % +45,37 % +73,85 % +39,18 %
    Korrelation 0,4199 0,563 0,5352 0,7526 0,7305 0,6702
    Beta 1,2325 0,8229 0,9196 0,9922 0,9951 0,9842

    * Vergleichsindex: S&P 500

  • GOLDMAN SACHS: Buy these 14 'overlooked' winners to beat the investor rush for the best green stocks
    markets.businessinsider.com

    GOLDMAN SACHS: Buy these 14 'overlooked' winners to beat the investor rush for the best green stocks

    A Goldman Sachs trader work on the floor of the New York Stock Exchange in New York, on Friday, October 29, 2010.
    Ramin Talaie/Corbis/Getty Ima…

  • Apple schüttet Dividende aus
    mydividends.de

    Apple schüttet Dividende aus

    Der amerikanische Technologiekonzern Apple Inc. (ISIN: US0378331005, NASDAQ: AAPL) zahlt am heutigen Donnerstag eine Quartalsdividende von 0,205 US-Dollar an die Aktionäre aus (Record day war der 8. Februar 2021). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 0,82 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 135,39 US-Dollar (Stand: 10. Februar 2021) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,61 Prozent. Gegenüber dem Vorquartal bleibt

  • Deutsche Börse steigert die Dividende
    mydividends.de

    Deutsche Börse steigert die Dividende

    Die Deutsche Börse AG (ISIN: DE0005810055) wird die Dividende um drei Prozent auf 3,00 Euro (Vorjahr: 2,90 Euro) anheben. Beim aktuellen Kursniveau von 134,10 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,24 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 19. Mai 2021 statt. Der Vorschlag entspricht einer Ausschüttungsquote von 46 Prozent des bereinigten Konzern-Periodenüberschusses und liegt damit im Rahmen der Ausschüttungspolitik der Gruppe,

  • Aurubis lädt zur virtuellen Hauptversammlung ...
    mydividends.de

    Aurubis lädt zur virtuellen Hauptversammlung

    Der Kupferkonzern Aurubis AG (ISIN: DE0006766504) wird am heutigen Donnerstag seine virtuelle Hauptversammlung abhalten. Aurubis will die Dividende um 4 Prozent auf 1,30 Euro pro Aktie erhöhen. Im Vorjahr wurden 1,25 Euro bezahlt. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 66,25 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 1,96 Prozent. Der im MDAX gelistete Konzern erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres

  • Commerzbank plant für das Geschäftsjahr 2023 Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen ...
    mydividends.de

    Commerzbank plant für das Geschäftsjahr 2023 Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen

    Die Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001) plant für das Geschäftsjahr 2023 die Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Bei erfolgreicher Umsetzung des Restrukturierungsprogramms und entsprechender Genehmigung der Europäischen Zentralbank bestünde das Potenzial, in den Jahren 2023 und 2024 im Wege von Dividenden oder Aktienrückkäufen insgesamt bis zu 3 Milliarden Euro an die Aktionäre zurückzugeben. Die Commerzbank will die Kosten

  • Schneider Electric steigert die Dividende das siebte Jahr in Folge ...
    mydividends.de

    Schneider Electric steigert die Dividende das siebte Jahr in Folge

    Der französische Elektrotechnikkonzern Schneider Electric SE (ISIN: FR0000121972) wird die Dividende um 2 Prozent auf 2,60 Euro anheben. Beim derzeitigen Aktienkurs von 123,75 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,10 Prozent. Im Vorjahr wurden 2,55 Euro ausgeschüttet. Die Hauptversammlung ist am 28. April 2021 in Paris geplant. Im Jahr 2020 sank der Umsatz um 7,4 Prozent auf 25,16 Mrd. Euro, wie

  • Versicherer Zurich hält die Dividende stabil ...
    mydividends.de

    Versicherer Zurich hält die Dividende stabil

    Der Schweizer Versicherungskonzern Zurich Insurance Group (ISIN: CH0011075394) will wie im Vorjahr eine Dividende von 20 Franken (ca. 18,51 Euro) an die Aktionäre ausschütten. Auf dieser Basis liegt die Dividendenrendite beim aktuellen Börsenkurs von 374,30 Franken (ca. 346,50 Euro) bei 5,34 Prozent. Die nächste Generalversammlung findet am 7. April 2021 statt. Auszahltag für die Dividende ist der 13. April 2021

Schreibe einen Kommentar

Wenn du schon einen Account hast, logge dich ein bevor du den Kommentar absendest.

Galue Account Vorteile
  • Battles

    Messe dich mit der Community in Battles.

  • Badges

    Erhalte Belohnungen für Kommentare, die der Community helfen.

  • Mehr Informationen für alle

    Poste Bilder oder Videos zu Themen und Unternehmen und helf dabei, dass Investoren ein kontroverseres Bild erhalten.

  • Kein Datenrisiko

    Du kannst jederzeit deinen Account löschen und gespeicherte Daten einsehen.

Portrait der Nike Aktie

Das Unternehmen NIKE, Inc aus USA beschäftigt 74.250 Mitarbeiter und ist in den Bereichen Konjunkturabhängige Konsumgüter, Bekleidung, Textilien & Schuhe, Schuhe, Sportartikel tätig.

Das Unternehmen NIKE, Inc ist in mehr als 92 ETFs enthalten und somit ein eher allgemein bekannter Wert. Der Spitzenreiter iShares S&P 500 Consumer Discretionary Sector  UCITS  ETF gewichtet Nike mit 3,97% im ETF.

Es ist auch möglich über Anleihen zu investieren. Hier findest du alle Nike Anleihen auf einen Blick.

Entdecke die 6 ETFs in denen NIKE, Inc am höchsten gewichtet ist Insgesamt in 92 ETFs enthalten

Dir gefallen die Informationen zu Nike?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei BUX Zero mit der Möglichkeit kostenlos US-Aktien und für einen Euro viele weitere Aktien aus Deutschland, Belgien, Niederlande, Österreich oder UK zu kaufen. Wenn du das über meinen Link machst, bekommen wir beide eine gratis Aktie geschenkt:

Zu BUX Zero

Dir gefallen die Informationen zu Nike?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei der ING Diba. Ich erhalte 20€ wenn du daraufhin dann zum Beispiel einen Aktien-Sparplan anlegst oder etwas kaufst:

Zur ING Diba

Dir gefallen die Informationen zu Nike?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein kostenloses und unverbindliches Aktiendepot bei Trade Republic, mit dem du mit einem pauschalen Euro Ordergebühren Aktien kaufen kannst. Wenn du das über meinen Link machst, bekommst du und ich bei deinem ersten Wertpapierkauf 15€ von Trade Republic geschenkt:

Zu Trade Republic

Dir gefallen die Informationen zu Nike?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, dann eröffnet gerne ein mindestens 3 Jahre lang kostenloses Depot bei der comdirect. Wenn du das über diesen Link machst unterstützt du auch meine Tochter Zoe, da es Ihr Juniordepot ist. Sie erhält 20€ und bei einem aktiven ETF- oder Aktien-Sparplan bleibt dein Depot auch danach kostenfrei:

Zur Comdirect