Neue Anbieter schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Finanzbranche ist, erst recht nach Corona und der damit verbunden ĂŒberschwĂ€nglichen vorhandenen Zeit der Privatanleger, auf das Geld der Selbigen aus. Doch macht es ĂŒberhaupt Sinn mehrere Depots zu haben?

Ich bearbeite eine Frage aus der Community: „Wann ist der richtige Einstieg fĂŒr ein passives und Dividenden-orientiertes Langzeitinvestment?“