Kategorien
Quartalszahlenanalyse zu

Kategorien
Oracle Q1 2021

SpeichernDas Eingabefeld wird
gespeichert wenn Sie das Feld
verlassen oder hier klicken.
Xetra Frankfurt
Börse Xetra Frankfurt
ISIN US68389XBZ78
EUR
  • Oracle
    Börse Xetra Frankfurt
    ISIN US68389XBZ78
    Symbol ORC
    EUR
  • Oracle
    Börse Börse Berlin
    ISIN US68389X1054
    EUR
  • Oracle
    Börse Börse München
    ISIN US68389XBK00
    EUR
  • Oracle Corporation
    Börse Xetra Frankfurt
    ISIN US68389XCA19
  • Oracle
    Börse NYSE New York Stock Exchange
    ISIN US68389X1054 WKN: 871460
    Symbol ORCL
    USD
  • Oracle
    Börse Bolsa Mexicana de Valore Mexiko-Stadt
    ISIN US68389XAM74
    MXN
  • ISIN US68389XAH89
    ARS
  • Oracle Corporation
    Börse Bolsa Mexicana de Valore Mexiko-Stadt
    ISIN US68389XBM65
  • Oracle Corporation
    Börse Bolsa de Comercio de Buenos Aires
    ISIN US68389XBJ37
SpeichernDas Eingabefeld wird
gespeichert wenn Sie das Feld
verlassen oder hier klicken.
Bitte wählen
  • Oracle
    Börse Börse Frankfurt
    ISIN US68389XBP96
    EUR
ISIN US68389XBZ78
Symbol ORC
Währung EUR
Börse Xetra Frankfurt


Oracle(ORCL), ein Datenbank-Softwareunternehmen, gibt am Dienstag 15.06. nach Börsenschluss seineQuartalsergebnisse bekannt. Die Konsensschätzung für den Gewinn je Aktie beträgt 1,31 USD, ein Plus von 9 % bei einem Umsatz von 11,02 Milliarden USD, ein Plus von 6 %, was das beste Umsatzwachstum seit vier Jahren darstellt. Die Oracle-Aktie erreichte kürzlich ein Rekordhoch. Das Unternehmen macht weiterhin Fortschritte bei seinem wichtigen Übergang zu einem abonnementbasierten Softwaremodell, das die Vorteile des Cloud Computing nutzt.

Nichtsdestotrotz, höhere Investitionen in Produktentwicklung und Plattform, um seine Wettbewerbsposition gegenüber dominierenden Cloud-Playern wie Amazon (AMZN) Amazon Web Services, Microsoft (MSFT) Azure und Alphabets (GOOGL) Google Cloud dürfte sich im Berichtsquartal auf die Rentabilität ausgewirkt haben.

Oracle erlebt eine anhaltende Dynamik bei der Einführung seiner Cloud-basierten Lösungen, insbesondere NetSuite Enterprise Resource Planning (ERP), Fusion ERP und Fusion Human Capital Management (HCM). Dies dürfte das Umsatzwachstum im vierten Quartal des Geschäftsjahres unterstützt haben.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021 verzeichneten die Geschäftsbereiche Fusion HCM, NetSuite ERP und Fusion ERP von Oracle Umsatzsteigerungen von 21 %, 22 % bzw. 27 %.

Im April 2021 gab Oracle bekannt, dass Unternehmenskunden über die IT Operations Management (ITOM) Visibility-Anwendung von ServiceNow und das Service-Portal von ServiceNow auf die Cloud-Infrastruktur-Services / -Ressourcen des Unternehmens zugreifen und diese verwalten können.

Die für Cloud-Services und Lizenz-Support-Umsätze werden auf 7,332 Milliarden US-Dollar geschätzt, was einer Verbesserung von 7,1 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die gute Akzeptanz von Exadata Cloud-Lösungen und Autonomous Database-Angeboten in Verbindung mit einer robusten Nachfrage nach der Oracle Dedicated Region Cloud @ Customer dürfte den Umsatz ankurbeln.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die erhöhte Verfügbarkeit von Oracle Cloud-Regionen weltweit die Wettbewerbsposition auf dem Cloud-Computing-Markt gestärkt hat. Im Mai 2021 startete das Unternehmen seine zweite Cloud-Region in Brasilien, die Vinhedo Cloud-Region und markiert damit die 30. Cloud-Region der Welt.

Bemerkenswert ist, dass sich der Konsens für Cloud-Lizenzen und On-Premise-Lizenzen auf 2,082 Mrd. beläuft.

Die Aktien von Oracle stiegen in den letzten drei Monaten um 23,44%. Schauen wir uns an, wie hoch die Schulden von Oracle sind.

Laut dem jüngsten Finanzbericht von Oracle, der am 11. März 2021 veröffentlicht wurde, belaufen sich die Gesamtschulden auf 69,30 Milliarden US-Dollar, davon 63,54 Milliarden US-Dollar auf langfristige und 5,76 Milliarden US-Dollar auf kurzfristige Schulden. Bereinigt um 22,32 Milliarden US-Dollar in Barmitteln hat das Unternehmen eine Nettoverschuldung von 46,98 Milliarden US-Dollar.

Aktionäre schauen sich die Schuldenquote an, um zu verstehen, wie viel finanzielle Hebelwirkung ein Unternehmen hat. Oracle hat eine Bilanzsumme von 118,11 Milliarden US-Dollar, was einer Schuldenquote von 0,59 entspricht. Generell bedeutet ein Verschuldungsgrad von mehr als eins, dass ein Großteil der Schulden durch Vermögen finanziert wird. Mit steigender Schuldenquote steigt auch das Risiko eines Kreditausfalls bei steigenden Zinsen. Oracle hat zur Zeit eine Marktkapitalisierung von 239 Milliarden USD.

Oracle hat kürzlich seine Dividende von 0,24 US-Dollar auf 0,32 US-Dollar pro Aktie erhöht.

Um die Betrachtung von Oracle zu Ende zu bringen, würde ich gerne den Analysten Cramer zitieren:

„Dieses langweilige, altmodische Unternehmenssoftwareunternehmen hat seinen Aktienkurs seit Jahresbeginn um 28 % gesteigert, dank einer bemerkenswerten Beschleunigung in seinen Kerngeschäften“, sagte Cramer. “Ich wette, es meldet ein gutes Quartal.”

Ich wünsche euch viel Erfolg 👍🍀 bei eurem Investment 

Direkte Kennzahlen

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Performance+0,01 %+6,71 %+22,98 %+61,57 %+72,03 %+113,99 %
Hoch85,0385,0385,0385,0385,0385,03
Tief81,7176,5365,8650,9139,7137,62
Volatilität (%)25,095316,713620,467923,416229,812126,3121
5 Tage30 Tage100 Tage250 Tage
Ø-Preis83,6579,8071,7363,61
Ø-Volumen978,71 Mio.893,13 Mio.910,95 Mio.812,17 Mio.

Kennzahlen relativ zum Vergleichsindex *

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
rel. Performance-0,40 %+4,41 %+15,16 %+20,08 %+19,35 %+11,35 %
Korrelation-0,72780,41140,40270,39830,70370,6733
Beta-4,48620,55910,70930,58610,89870,9128
mit Dank an www.Comdirekt.de

* Vergleichsindex: S&P 500

mit Dank an www.stockmaster.com

Du findest meine Analyse zu: Oracle Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei der ING Diba. Ich erhalte 20€ wenn du daraufhin dann zum Beispiel einen Aktien-Sparplan anlegst oder etwas kaufst:

Zur ING Diba

Du findest meine Analyse zu: Oracle Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei BUX Zero mit der Möglichkeit kostenlos US-Aktien und für einen Euro viele weitere Aktien aus Deutschland, Belgien, Niederlande, Österreich oder UK zu kaufen. Wenn du das über meinen Link machst, bekommen wir beide eine gratis Aktie geschenkt:

Zu BUX Zero

Du findest meine Analyse zu: Oracle Q1 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein mindestens 3 Jahre lang kostenloses Depot bei der comdirect. Ich erhalte 20€ und bei einem aktiven ETF- oder Aktien-Sparplan bleibt dein Depot auch danach kostenfrei:

Zur Comdirect