Kategorien
Quartalszahlenanalyse zu

Kategorien
Goldman Sachs Q2 2021

SpeichernDas Eingabefeld wird
gespeichert wenn Sie das Feld
verlassen oder hier klicken.
Börse Düsseldorf
Börse Börse Düsseldorf
Symbol GSB
EUR
  • GOLDMAN SACHS BDC INC
    Börse Börse Düsseldorf
    Symbol GSB
    EUR
  • GOLDMAN SACHS BDC INC
    Börse Tradegate System der Deutsche Börse AG (60%)
    Symbol GSB
    EUR
  • GOLDMAN SACHS BDC INC
    Börse Börse Frankfurt
    Symbol GSB
    EUR
  • GOLDMAN SACHS BDC INC
    Börse Börse Berlin
    Symbol GSB
    EUR
  • GOLDMAN SACHS BDC INC
    Börse Quotrix System der Börse Düsseldorf
    Symbol GSB
    EUR
  • The Goldman Sachs Group, Inc.
    Börse Xetra Frankfurt
  • Goldman Sachs
    Börse NYSE New York Stock Exchange
    ISIN US38141G1040 WKN: 920332
    Symbol GS
    USD
  • Goldman Sachs
    Börse NYSE New York Stock Exchange
    ISIN US38141G1040 WKN: 920332
    Symbol GS-PN
  • ISIN US38145G3083 WKN: A1XBFQ
    Symbol GSpJ
    USD
  • ARS
  • The Goldman Sachs Group, Inc.
    Börse Bolsa Mexicana de Valore Mexiko-Stadt
  • The Goldman Sachs Group, Inc.
    Börse BVMF
Symbol GSB
Währung EUR
Börse Börse Düsseldorf

Goldman Sachs Group (GS) wird ihre Zahlen am 13.07. für das 2.Quartal in diesem Jahr, vor Börseneröffnung bekannt geben. Die in New York ansässige führende globale Investmentbank wird voraussichtlich einen Gewinn von 9,96 USD pro Aktie für das zweite Quartal ausweisen, was einem Wachstum von über 52 % gegenüber dem Vorjahr gegenüber 6,26 USD pro Aktie im Vorjahresquartal entspricht. Der Umsatz beträgt voraussichtlich 30 Milliarden USD.

Es ist erwähnenswert, dass der weltweit führende Investmentmanager in den letzten zwei Jahren die Marktkonsenserwartungen für Gewinn und Umsatz die meiste Zeit übertroffen hat. Die besser als erwarteten Zahlen würden der Aktie helfen neue Allzeithochs zu erreichen.

Die Goldman Sachs Group hat zuletzt am Dienstag, dem 13. April, ihre Gewinnzahlen veröffentlicht. Die Investmentgesellschaft meldete für das Quartal einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 18,60 USD und übertraf damit die Konsensschätzung von 10,22 USD um 8,38 USD. Die Goldman Sachs Group hatte eine Nettomarge von 28,40% und eine Eigenkapitalrendite von 20,64%. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 17,70 Milliarden US-Dollar, verglichen mit der Konsensschätzung von 11,74 Milliarden US-Dollar. Im gleichen Quartal des Vorjahres erwirtschaftete das Unternehmen 3,11 USD EPS. Der Quartalsumsatz der Goldman Sachs Group stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 102,4%. Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass die Goldman Sachs Group für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinn je Aktie von 45,08 USD erzielen wird.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Dienstag, den 29. Juni, ausgezahlt wurde. Die am Dienstag, den 1. Juni, eingetragenen Aktionäre erhielten eine Dividende von 1,25 USD. Dies entspricht einer Dividende von 5,00 USD auf Jahresbasis und einer Dividendenrendite von 1,34%. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende war vorher Freitag, der 28. Mai. Die Ausschüttungsquote der Goldman Sachs Group beträgt 14,60%.

Wenn Goldman nur den Konsens von 9,96 US-Dollar erreicht, wird Goldman 50 US-Dollar pro Aktie im vierten Quartal nach EPS erreicht haben, was den Aktienhandel mit dem 7,5-Fachen des nachlaufenden Gewinns belässt. Der Konsens für das Gesamtjahr ’21 erwartet heute ein Wachstum des Gewinns je Aktie von 46 % bei einem Umsatzwachstum von 14 % und wird mit 371 US-Dollar pro Aktie mit dem 8-fachen Gewinn gehandelt.

Da COVID und die Pandemie den Finanzsektor durcheinander gewirbelt haben, erwartet Goldman angesichts des vierjährigen durchschnittlichen Gewinns je Aktie und Umsatz (2019 bis 2022) derzeit ein Umsatzwachstum von 7 % und ein Wachstum des Gewinns je Aktie von 14 %.

Die Goldman-Aktie sieht hier auf einer KGV-Basis sehr günstig aus, aber die EPS- und Umsatzschätzungen auf der Verkäuferseite sind für das Gesamtjahr ’21, ’22 und ’23 tatsächlich niedriger als die letzten 50 US-Dollar EPS und 50 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Derzeit liegt der Aktienkurs der Goldman Sachs Group Inc. bei 371,60 USD, nach einem Plus von 3,53%. Darüber hinaus ist die Aktie im letzten Monat um 1,70% gefallen, aber im vergangenen Jahr um 77,91% gestiegen. Die Aktie liegt derzeit um 5,51% unter ihrem 52-Wochen-Hoch. Die Goldman Sachs Group hat ein 12-Monatstief von 185,52 USD und ein 12-Monatshoch von 393,26 USD. Der gleitende Fünfzig-Tage-Durchschnitt des Unternehmens beträgt 368,88 USD. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 126,31 Milliarden US-Dollar, ein KGV von 7,97

Die Goldman Sachs Group, Inc. hat von den 23 Brokern, die derzeit die Aktie abdecken, eine durchschnittliche Empfehlung von “Kaufen” erhalten. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einer Verkaufsempfehlung bewertet, sieben mit einer Halteempfehlung und zwölf mit einer Kaufempfehlung. Das durchschnittliche Zwölf-Monats-Preisziel bei Brokern, die ihre Berichterstattung über die Aktie im letzten Jahr aktualisiert haben, beträgt 383,52 USD.

Die Credit Suisse Group erhöhte ihr Kursziel für die Aktien der Goldman Sachs Group von 395,00 USD auf 400,00 USD und bewertete das Unternehmen in einer Research-Note am Donnerstag, den 15. April, mit „outperform“. Die Berenberg Bank hat ihr Kursziel für Aktien der Goldman Sachs Group von 270,00 USD auf 330,00 USD angehoben und dem Unternehmen am Mittwoch, dem 21. April, in einer Research-Note ein „Hold“-Rating gegeben. Keefe, Bruyette & Woods haben am Mittwoch in einer Research-Mitteilung die Berichterstattung über Aktien der Goldman Sachs Group eingeleitet. Sie legten eine „Marktleistung“-Bewertung und ein Kursziel von 391,00 USD für das Unternehmen fest. Piper Sandler erhöhte ihr Kursziel für Aktien der Goldman Sachs Group von 385,00 USD auf 420,00 USD und bewertete das Unternehmen am Dienstag, dem 1. Juni, in einer Research-Mitteilung als „übergewichtet“. Schließlich erhöhte die Deutsche Bank Aktiengesellschaft ihr Kursziel für Aktien der Goldman Sachs Group von 310,00 US-Dollar auf 365,00 US-Dollar und bewertete das Unternehmen am Donnerstag, den 1. April, in einem Research Note mit „Hold“.

Mit zunehmenden Finanztransaktionen und wieder anziehenden Wirtschaftsaktivitäten wird der Finanzsektor kurzfristig deutlich wachsen. Während sowohl GS als auch JPM voraussichtlich zulegen werden, denke ich aufgrund der besseren Finanzdaten, der relativ niedrigeren Bewertung und der beeindruckenden Wachstumsaussichten hat GS die vielleicht besseren Voraussetzungen.

Ich wünsche euch viel Erfolg 👍🍀 bei eurem Investment 

Direkte Kennzahlen

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Performance-0,64 %-2,88 %+12,38 %+88,87 %+63,06 %+147,21 %
Hoch373,6313389,64393,2603393,2603393,2603393,2603
Tief355,5915348,125324,18185,52130,85130,85
Volatilität (%)40,975128,850825,0127,112436,834231,6663
5 Tage30 Tage100 Tage250 Tage
Ø-Preis368,48372,48350,30277,62
Ø-Volumen832,14 Mio.1,01 Mrd.1,01 Mrd.850,84 Mio.

Kennzahlen relativ zum Vergleichsindex *

1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
rel. Performance-1,04 %-6,43 %+6,55 %+50,25 %+6,12 %+42,06 %
Korrelation0,94640,65180,59370,45520,77670,755
Beta2,8891,92051,3380,81781,22541,2394

* Vergleichsindex: S&P 500

mit Dank an www.stockmaster.com

Du findest meine Analyse zu: Goldman Sachs Q2 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein mindestens 3 Jahre lang kostenloses Depot bei der comdirect. Ich erhalte 20€ und bei einem aktiven ETF- oder Aktien-Sparplan bleibt dein Depot auch danach kostenfrei:

Zur Comdirect

Du findest meine Analyse zu: Goldman Sachs Q2 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei BUX Zero mit der Möglichkeit kostenlos US-Aktien und für einen Euro viele weitere Aktien aus Deutschland, Belgien, Niederlande, Österreich oder UK zu kaufen. Wenn du das über meinen Link machst, bekommen wir beide eine gratis Aktie geschenkt:

Zu BUX Zero

Du findest meine Analyse zu: Goldman Sachs Q2 2021 hilfreich?

Börsen-Artikel (Arbeitstitel) bleibt auch in Zukunft kostenfrei und ungesponsort. Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann eröffne gerne ein kostenloses und unverbindliches Depot bei der ING Diba. Ich erhalte 20€ wenn du daraufhin dann zum Beispiel einen Aktien-Sparplan anlegst oder etwas kaufst:

Zur ING Diba